Lamé, Gabriel

(1795-1870)
   mathematician, engineer
   Born in Tours, Gabriel Lamé, after having worked on feasibility projects in Russia with émile clapey-ron (1820), on his return to France (1832) took part in the establishment of the Paris-Saint-Germain and Paris-Versailles railroads. In mathematics, he contributed to the development of analytic geometry, introducing algebraic notation and multipliers (Examen des différentes méthodes pour résoudre les problèmes de géométrie, 1818). in analytical mechanics, he established general equations of the elasticity of characteristic elements and deformation of internal tensions. He also put forth an important differential equation that he discovered in a problem of propagating heat (Lamé Equation) and the introduction of homofocal quadrics as coordinating surfaces in geometry and in physical mathematics. Lamé was elected to the Academy of Sciences in 1843.

France. A reference guide from Renaissance to the Present . 1884.

Look at other dictionaries:

  • Gabriel Lame — Gabriel Lamé Gabriel Lamé Gabriel Lamé (22 juillet, 1795, Tours 1er mai, 1870, Paris) est un mathématicien français qui apporta des contributions essentielles à la théorie des équations aux dérivées partielles …   Wikipédia en Français

  • Gabriel Lame — Gabriel Lamé Gabriel Lamé (* 22. Juli 1795 in Tours; † 1. Mai 1870 in Paris) war ein französischer Mathematiker und Physiker. Nach Arbeiten mit Benoît Clapeyron in Sankt Petersburg war Lamé ab 1832 Prof …   Deutsch Wikipedia

  • Lamé — Gabriel Lamé Gabriel Lamé (* 22. Juli 1795 in Tours; † 1. Mai 1870 in Paris) war ein französischer Mathematiker und Physiker. Nach Arbeiten mit Benoît Clapeyron in Sankt Petersburg war Lamé ab 1832 Prof …   Deutsch Wikipedia

  • Gabriel Lamé — (* 22. Juli 1795 in Tours; † 1. Mai 1870 in Paris) war ein französischer Mathematiker und Physiker. Nach Arbeiten mit Benoît Clapeyron in Sankt Petersburg war Lamé ab …   Deutsch Wikipedia

  • Gabriel (Vorname) — Gabriel (hebräisch: גַּבְרִיאֵל; ursprünglich: „(Der Gott) El ist mein Held”, hebräisch „Gott ist mein Held”) ist ein männlicher Vorname und Familienname. Die weibliche Form des Namens ist Gabriele. Inhaltsverzeichnis 1 Etymologie 2 Varianten 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Lamé — Lamé, Gabriel, Mathematiker und Ingenieur, geb. 22. Juli 1793 in Tours, gest. 1. Mai 1870 in Paris, wurde 1822 Bergingenieur, dann Oberst im russischen Wegebaukorps, 1832–44 Professor der Physik an der Polytechnischen Schule in Paris, später… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lame-Konstante — Die Lamé Konstanten (nach Gabriel Lamé) beschreiben zwei Materialkonstanten Elastizitätstheorie In der linearen Elastizitätstheorie das Verhältnis zwischen Spannungstensor und Verzerrungstensor im isotropen Hookeschen Gesetz: Dabei wird λ die… …   Deutsch Wikipedia

  • Lame-Konstanten — Die Lamé Konstanten (nach Gabriel Lamé) beschreiben zwei Materialkonstanten Elastizitätstheorie In der linearen Elastizitätstheorie das Verhältnis zwischen Spannungstensor und Verzerrungstensor im isotropen Hookeschen Gesetz: Dabei wird λ die… …   Deutsch Wikipedia

  • lamé — la|mé 〈Adj.; undekl.〉 = lamee * * * la|mé [la me: ], lamee <indekl. Adj.> [frz. lamé, zu: lame = Klinge < lat. lam(i)na = Blatt]: mit ↑ Lamé (2) durchwirkt. * * * I Lamé   [französisch, zu …   Universal-Lexikon

  • Lamé — La|mé 〈m. 6〉 = Lamee * * * la|mé [la me: ], lamee <indekl. Adj.> [frz. lamé, zu: lame = Klinge < lat. lam(i)na = Blatt]: mit ↑ Lamé (2) durchwirkt. * * * I Lamé   [französisch, zu lame »Metallblätt …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.